🐾🙏 ATREJU 🙏🐾(Part2)

…….wie geht es weiter…….

“❤️ Eure Spenden, Gedanken und Wünsche hüllen mich in Hoffnung, Liebe und Zuversicht. ❤️”

“Ich schreibe Euch nun in Demut und tiefer Dankbarkeit. Die Spenden sind tatsächlich alle für mich, für mein Leben, für meine Gesundheit…ich kann es kaum glauben. Ich werde, wenn ich für weitere Untersuchungen einschlafe, Eure Vornamen alle hier schreiben. All die, die mir mit Spenden helfen, dass ist toller als” Schäfchen zählen”. Gestern war mein Bäuchlein noch so voll mit Knochensplittern, dass es nicht möglich war, mich schlafen zu legen. Ich bekomme aber ganz hoch dosiertes Schmerzmittel wegen meinem Äuglein. Vorhin wurde ich wieder geröntgt und es wird leerer in meinem Bauch. Das sieht also gut aus. Aber es ist eine freie Flüssigkeit im Bauch zu sehen, die den Ärzten Sorge bereitet. Nun wird gleich, per Ultraschall, genau nach der Flüssigkeit geschaut. Das soll dann abgezogen werden, um die Farbe zu sehen. Ich probiere es zu erklären, habe nämlich versucht, mir alles zu merken. Ist es Blut, habe ich innere Verletzungen oder es ist etwas geplatzt….eine Zyste, oder ein Tumor. Sieht es bernsteinfarben aus, habe ich vielleicht Fip. Das heisst, mein Bäuchlein füllt sich langsam mit dieser Flüssigkeit und es sieht nicht gut für mich aus. Ist es neutralere Flüssigkeit, kann es ein Wundwasser sein. Leider kann ich ja nicht erzählen was mir vielleicht passiert ist.
Ich bin so furchtbar aufgeregt. Was wird nun gefunden? Werde ich wieder aufwachen? Darf ich Euch von meinem Buch des Lebens weiter erzählen? Ich spüre doch die Besorgnis. Auch fühle ich all Eure Gedanken, Euer Mitgefühl, Eure Hoffnung und so unendlich viel Liebe. All diese Gefühle erreichen mich geballt und gebündelt. Damit sollte es doch möglich sein, den Kampf zu gewinnen. Sobald die Ergebnisse da sind, sagen meine Ärzte im Tierheim Bescheid und es wird Euch geschrieben. Ich wünsche mir so sehr, heute Abend mein Buch 📖 meines Lebens 🕰️ für mich und Euch, weiter zu schreiben.

🌟 EUER ATREJU 🌟

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*