8te Türchen

🤶🚪Hinter dem nächste Türchen wartet Mama Düse und die Jugend von heute🚪🤶

” Man nennt mich hier tatsächlich Düse. Ich flieg aber auch die Wände hoch. Kein Wunder. Davon erzähle ich Euch gleich. Aber noch kennen mich die Damen und Herren hier nicht, denn der Name Düse ist weit weg vom ICE 🚝💨, der ich eigentlich bin. Und zwar seitdem meine Jungs im rosa – weiss geblümtem Pyjama schlafen.
Ich habe draussen meine Kinder bekommen. Sie aufgezogen und behütet. Geliebt und beschützt. Ihnen gezeigt, was ein Leben auf der Strasse heisst. Kerle aus Ihnen gemacht.

Nun liegen meine Jungs hier grinsend auf rosa Plüschdecken, gehen auf ein Klo 🚽🧻, schmatzen glücklich gematschtes Futter und lassen sich fast die Rübe kraulen. 🙈 Ihr werdet beide noch kennenlernen. Wahrscheinlich tragen Sie dann 👛 Handtäschchen, Haarspangen und Pumps. 👠👠
Das möchte ich nicht miterleben….bitte holt mich auf einen Resthof oder in ein Zuhause, wo ich ganz schnell wieder frei leben darf. Schön finde ich es allerdings schon, dass ich nicht hungern muss und einen warmen Schlafplatz habe. Allerdings nicht hier, wo meine Jungs sich über Handys, Google Cats📱, 5 Klingen Rasierer und Katerparfum Minze/Baldrian, gut einsetzbar nach der Kastration sagen beide, unterhalten.
Die Augen kann ich ja zu machen, aber meine Ohren qualmen, wenn ich das automatisch hören muss.
In meiner Jugend, 2017 ungefähr, roch ein Kater wie er riechen sollte….wir schreiben nun das Jahr 2020..👛👠🙈

Kann mir jemand helfen? Ich bin noch jung, bekomme keine Kinder mehr (das reicht nach diesem Abstecher hier in Wasbek auch), bin gechipt und Floh, sowie Wurmfrei.”

🐾 In tiefster Dankbarkeit
ICE / Düse 🐾

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*