🐾 Zuhause gesucht 🐾

Sie waren so klein, so verzweifelt, so hungrig, so frierend….doch dann geschah ein Wunder ✨

Völlig abgemagert schleppten sich die beiden Katzenkinder mit allerletzter Kraft unter die Heizungsanlage eines Geländes in Neumünster. Die zarten Kätzchen merkten kaum noch die Verbrennungen, die durch die Heizung an ihren kleinen Köpfchen passierten. Die Schnurrhaare brannten weg, doch die Müdigkeit liess Sie nicht mehr aufstehen. Auch kam kein maunzen mehr. So kraftlos und erschöpft waren Sie bereit, diese Welt wieder zu verlassen.
Es war Zufall, ein tatsächliches Wunder, dass genau an dem Tag nach der abgelegenen Heizungsanlage geschaut wurde. Die Retterin brachte die Schätze zu uns. Wie Sie ankamen, konnten beide nicht mehr stehen. Nach den ersten tropfen Milch fuhren wir zum Tierarzt. Kämpfen war angesagt.
Die lebensrettende Nahrung, Fürsorge, Liebe und Wärme bekamen die beiden Schätze von unserer Kollegin Beate. Ihre ganze Familie gab Zuhause an Kraft, was nur irgend möglich war. Erst stündlich das Fläschchen und bald darauf naschten die beiden Kitten ihr erstes Babygläschen mit pürriertem Huhn. Lauwarm, mit der Spritze gefüttert, fingen Sie an, Kraft zu schöpfen. Heute, fast ein Monat ist vergangen, sind beide wohlauf. Sie naschen ihr Futter weg, gehen auf Klöchen und sehen wunderschön aus. Schaut Euch die Fotos an, der Silberblick ist so rührend ❤️. Die letzten beiden Bilder zeigen die ersten Tage.
✨ Nun dürfen die kleinen Wunder in die Familie ihres Lebens ziehen und dort die Welt verzaubern. ✨

❤️ Eure Hilfe:
🙏 Wir danken dem Team von Fressnapf so sehr. Sie helfen uns immer wieder von Fall zu Fall (Notfellchen zu Notfellchen) mit ihrer großartigen Futterberatung. Dazu kommt morgen noch ein Bericht. Falls Ihr uns ein wenig unterstützen möchtet, findet ihr einen Aufsteller mit dringend benötigtem Futter und Zubehör (für unsere zur Zeit über 40 Kitten und aktuell 8 Flaschenkinder) oben am Freesencenter. 🙏

4 thoughts on “🐾 Zuhause gesucht 🐾”

  1. Hallo! Wie alt sind die beiden denn jetzt? Es sind Mädels, oder? Wir arbeiten den halben Tag , meint ihr, das ist Zuviel? Oh Mann, diese Blicke! Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*