🚪Heute und morgen öffnen sich die letzten Türchen🚪

🚪Heute und morgen öffnen sich die letzten Türchen🚪

Es ist Zeit für die Bescherung, aber vorab möchte Mama Lou Euch vom Vater ihrer 5 Kitten erzählen, der sich nach einer durchfeierten Nacht 🥂 fein auf leisen Pfötchen aus dem Staub 🌪️ gemacht hat.

Lou: Wie war das mit den Blümchen und den Bienen? Hätte ich mir das bloooß zu Herzen genommen. Ich war auf einer Doppeldeckerparty und der Schnaps aus gegorenem Katzengras hat mir die Pfoten weggehauen. Durch den Schuß Minze hab ich nicht gemerkt, wieviel Promille ich hatte. Aber so 2 oder 3 waren es sicher.
Dann kam er um die Ecke – ich muss gestehen, ich sah schon doppelt….er war groß, kräftig gebaut, gut frisiert und sein tief grunzendes Schnurren hat mich völlig vernebelt. Ich sauste ihm mit rosaroter Brille völlig blau in Kniebeugen, ich rutschte mehr als das ich noch laufen konnte und war wortwörtlich verloren. Roch er zur Krönung auch noch so gut nach Fisch 💕. Wir schnurrten uns eine Zeit lang voll und ich stieg um auf Regenwasser aus der Tonne…..soweit ich mich erinnere. Es wurde Mitternacht, ich sah ihn mittlerweile mal 3 und kurz danach nie wieder. Nun, ein paar Monate später seh ich ihn fünffach….es ist genau 16 Wochen her, unsere Kleinen sind 6 Wochen alt. UND ich bin alleinerziehend. Unterhalt für seine 5 Kinder? Fehlanzeige. Unbekannt verzogen, der Lümmel, bei Google Cats ist er auch nicht mehr zu finden.

Eure Lou…. mit dem Ergebnis aus einer durchfeierten Nacht und einer RIESIGEN BITTE: ❗AN ALLE JUGENDLICHEN AUS DIESEM GEBURTENSTARKEN JAHR:
Es ist an der Zeit, dass ihr beim Tierarzt anruft und einen Termin zur Kastration macht. Chipen und bei Tasso melden nicht vergessen 💖 sonst habt ihr spätestens im Mai den Salat….

Nun aber genug, Euch allen einen wundervollen Abend

Schreibe einen Kommentar